Startseite > Kirchenmusik > Kantorei

Kantorei

Kantorei (Erwachsenenchor)

Kantorei-St-Stephan-01Kantorei-St-Stephan-04

            Messiasaufführung 2009                               Adventsmusik im Kerzenschein

Die Kantorei St. Stephan besteht aus ca. 30 Sängerinnen und Sängern der verschiedensten Alters­stufen. Unsere Hauptaufgabe ist die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten, insbesondere zu den kirchlichen Feiertagen. Jährlich veranstalten wir aber auch zwei Konzerte in der St. Stephans­kirche – im Sommer und in der Adventszeit –und sind auch an anderen Orten der näheren und weiteren Umgebung zu hören. Unser Repertoire umfasst geistliche a-capella-Chormusik vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, aber auch Volkslieder aus verschiedenen Ländern. In größeren Abständen nehmen wir uns auch größere Werke mit Orchester vor, z. B. Bachs Weih­nachts­oratorium (2001 und 2006) und Händels Messias (2005 und 2009). Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – haben wir Probenwochenenden von Freitagabend bis Sonntagmittag. Die sind sehr fruchtbringend für die Vorbereitung größerer Projekte, stärken aber auch die Chor­gemein­schaft durch die dabei gepflegte Geselligkeit.

Die Kantorei St. Stephan entstand 1948 aus einem unmittelbar nach Kriegsende spontan gebildeten Singkreis. Bis 1956 war ihr Leiter Fritz Bothe, seit 1923 Rektor der Mädchenschule und ab 1945 Lehrer der Disterwegschule sowie seit 1924 auch Organist der Stephanskirche. Seit 1956 gibt es eine hauptamtliche Kantorenstelle, die sowohl den Organisten- als auch den Kantorendienst umfasst. Erste Kantorin war fast 30 Jahre lang Ingeborg Walter. Ihr folgte von 1985 bis 1992 Matthias Wenzel. Seit 1992 ist Christoph Lehmann Kantor an St. Stephan.

Wir freuen uns jederzeit über neue Sängerinnen und Sänger – insbesondere auch junge – und laden herzlich zu unseren Proben ein.

Proben:

donnerstags 19.30 – 21.00 Uhr

Gemeindezentrum Christophorushaus,

Pfarrhof 7